EU-Projekt URBACT

Unter der Federführung der Stadt Leoben beschäftigen sich weitere zehn internationale Städte mit den Problemstellungen des demografischen Wandels.

Darunter ist zu verstehen, dass vor allem kleine und mittelgroße Städte durch sinkende Geburtenraten, eine wesentlich höhere Lebenserwartung und die Abwanderung junger Menschen in Ballungszentren von dieser Thematik betroffen sind.

Leoben ist seit den Jahren nach der Stahlkrise ebenfalls von dieser Grundproblematik betroffen und erkannte frühzeitig, dass wesentliche Elemente wie die Schaffung von adäquaten Wohnräumen und Arbeitsplätzen, der Ausbau der städtischen Infrastruktur sowie die Attraktivierung von öffentlichen Lebensbereichen zur Bindung der Bevölkerung in der Stadt unumgänglich sind.

Von der Fa. Tiqa umgesetzt wurden:

  • Gestaltung Projektbroschüre und Projektfolder
  • Gestaltung Rollups
  • Gestaltung Newsletter
  • Plakatgestaltung
  • Gestaltung von Einladungen

Projektbroschüre

Infofolder

Rollups